Neues aus dem Verband evangelischer Pfarrerinnen und Pfarrer

Von: Peter Haigis
0 Kommentare zu diesem Artikel / Artikel kommentieren

Bei der Delegiertenversammlung des Verbandes evangelischer Pfarrerinnen und Pfarrer im September in Münster wurde nach sechsjähriger Amtszeit ein neuer Vorstand gewählt. Da der Pfarramtskalender 2018 samt Anschriftenverzeichnis bereits gedruckt und ausgeliefert ist, seien hier die wichtigsten Informationen kurz zusammengestellt:

In seinem Amt als Vorsitzender des Pfarrverbands wurde bestätigt Pastor Andreas Kahnt (Oldenburg), der nun auch für die kommenden sechs Jahre den Verband führen wird. Sein Stellvertreter ist nach wie vor Pfr. Frank Illgen (Kurhessen-Waldeck). Neu besetzt wurde das Amt des Schatzmeisters: An Stelle des bisherigen, auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausgeschiedenen Schatzmeisters Pfr. Reinhard Sutter ­(Baden) wurde gewählt Pfr. und Dipl.-Volkswirt Werner Böck (Hessen-Nassau), Hochstädter Str. 40a, 60389 Frankfurt.

In ihren Vorstandsämtern wurden als Beisitzer bestätigt: Pfr.in Corinna Hektor (Bayern), Pastor Andreas Dreyer (Hannover), Pastor Joachim Gerber (Pommern), Pfr. Friedhelm Maurer (Rheinland), Pfr. Martin Michaelis (Thüringen), Pfr. Stephan Sawatzki (Sachsen), Pfr.in Claudia Trauthig (Württemberg) und Pfr. Dr. Martin Zentgraf (Hessen-Nassau). Für den nicht mehr kandidierenden Pfr. Dr. Martin Senftleben (Braunschweig) rückt neu in den Vorstand ein Pastor Klaus Guhl (Nordelbien).

Aus: Deutsches Pfarrerblatt - Heft: 10/2017

0 Kommentare zu diesem Artikel


Kommentieren Sie diesen Artikel










Bitte geben Sie die angezeigte Zahl in das nachfolgende Textfeld ein



Sicherheitszahl


zurück

Die Wurzel der Demokratie in der Landeskirche
Ein Gruß des Bayerischen Pfarrer- und Pfarrerinnenvereins zum 75. Deutschen Pfarrer*innentag 2018 in Augsburg
Artikel lesen
Das autoritäre Echo
Kirche in Zeiten des Rechtspopulismus
Artikel lesen
Christus für die Dunkelheit der Seele
Wie Theologie durch Psychiatrie herausgefordert wird
Artikel lesen
Selbstvergewisserung und Neubeginn
Zur christlichen Begründung des Konservativismus
Artikel lesen
Die Herrschaft der Räuber und deren Ende
Wenn Natur als Schöpfung betrachtet wird
Artikel lesen
»Die Kreter sind Lügner, böse Tiere und faule Bäuche«
Populismus, Fremdenfeindlichkeit und Vorurteile als religionspädagogische Aufgabenstellung
Artikel lesen
Wenn transidente Menschen Unterstützung im Pfarramt suchen

Artikel lesen

PDF

Sie können diesen Artikel als PDF-Dokument runterladen.

PDF-Dokument

Impressum

Dieser Text wurde im Deutschen Pfarrblatt veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie hier:

Impressum


Hinweis

Für Adressänderungen sowie Abonnementbestellungen oder –kündigungen wenden sie sich an ihren zuständigen Pfarrverein.

Nur dort können die Daten geändert werden. Vielen Dank!